Allgemeine Geschäftsbedingungen der FunDolino Kinder Erlebnis-Welt

Das Betreten der Anlage sowie aller Spielgeräte geschieht auf eigene Gefahr!
Der Anlagenbetreiber und seine Angestellten sind nicht für Unfälle oder Personenschäden haftbar zu machen!
Eltern haften für Ihre Kinder!

Der Spielbereich und die einzelnen Spielgeräte dürfen aus Hygienegründen nur mit ABS-Socken oder Turnschläppchen betreten werden. Sollten Sie ABS-Socken benötigen, können Sie diese an der Kasse erwerben.
Für Straßenschuhe stellen wir Schuhkisten und Schuhregale zur Verfügung!

Auf die Garderobe ist selbst zu achten, da im Fall des Abhandenkommens irgendwelcher Sachen oder Gegenständen keine Haftung übernommen wird.

Im gesamten Spielbereich ist das Verzehren von Speisen und Getränken aus hygienischen sowie sicherheitstechnischen Gründen nicht gestattet. Sollte bei Zuwiderhandeln Inventar verschmutzt oder beschädigt werden, so trägt der Verursacher die Kosten.

Bei Nutzung der Spielgeräte keine spitzen Gegenstände (z.B. Schlüssel) bei sich führen, da dies zu einem erhöhten Verletzungsrisiko führen könnte.

Die Herausgabe von Zubehör zu einigen Spiel- und Sportgeräten wie bsp. zu Fußbällen, Airhockey-Schläger erfolgt nur gegen Hinterlegung eines Pfandes in Form von eines Personalausweises, Führerscheines. Geben Sie vor Verlassen der Halle ausgeliehene Sachen bitte wieder an der Kasse zurück. Bei Beschädigung oder Verlust ist Ersatz zu leisten.

Eltern oder begleitende Erwachsene haben ihre Kinder auf die Gefahren hinzuweisen und dafür zu sorgen, dass die Kinder sich anderen Kindern gegenüber sozial verhalten. Bei Missachtung behält der Anlagenbetreiber sich vor, diese Person(en) der Halle zu verweisen. In diesem Fall wird das Eintrittsgeld nicht zurückerstattet. Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bitte keine Notausgänge mit Gegenständen verstellen.

Eltern die ihre Kinder von einer Geburtstagsfeier abholen möchten, dürfen die Halle für 15 Minuten kostenlos betreten. Bei längerem Aufenthalt muss Eintritt bezahlt werden.

Sollten die Eltern oder begleitende Erwachsene ein Kind alleine in der Halle lassen, wird die Aufsichtspflicht nicht durch die FunDolino Kinder-Erlebnis-Welt übernommen!

Kinder ab 9 Jahren dürfen mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern die Halle ohne Begleitung eines Erwachsenen besuchen.
Hierzu ist an der Kasse ein Formular auszufüllen (Haftungsausschluss). An Tagen an denen wir mit Geburtstagsfeiern ausgebucht sind, oder an Tagen an denen bereits viele Besucher in der Halle sind, lassen wir KEINE Kinder alleine rein!

Da es sich um eine Kinderspielhalle handelt, ist im gesamtem FunDolino Innenbereich das Rauchen nicht gestattet. Die Halle ist mit einem Feuer und Rauchfrühwarnsystem ausgestattet. Sollte bei Zuwiderhandeln der Fehlalarm ausgelöst werden, so trägt der Verursacher die Kosten.

Der Betreiber behält sich vor, Personen deren Hallenbesuch bedenklich erscheint (bsp. wer alkoholisiert ist), den Zutritt ohne Angabe von Gründen zu verwehren.

Mit dem Bezahlen des Eintrittsgeldes und dem Betreten der Indoor-Spielanlage erklären Sie sich mit den allgemeinen Geschäftbedingungen einverstanden.

FunDolino GmbH, Tullastraße 41, 67346 Speyer